Metallständerwände

Metallständerwände

Metallständerwände sind vielfältig verwendbar. Ob es sich um schöne enge Bürowände, funktionale Trennwände für Schallschutz oder zur Beseitigung von Verkabelungen, Dachrinnen und Rohren handelt, die Möglichkeiten sind endlos. Diese Trennwände bieten viel Leistung, bei möglichst geringen Kosten. Sie sind verwendbar als nicht tragende Innenwand, sowohl für den Wohnungsbau, den Gewerbebau als auch die Renovierung.

Vorteile

Die Verbindung von Metallständerwänden, Rahmen und Gipsplatten haben für die heutigen Bau- und Wohnnormen eine Vielzahl von wichtigen Vorteilen:

  • hoher Schallschutz
  • feuerbeständig
  • schnelle, staubfrei Montage
  • Rohre im Hohlraum
  • flexibel anpassbar
    • leicht im Gewicht
    • stabil und nachhaltig
    • glatt und flach
    • vielseitig zu verarbeiten

Durch die Wahl von u.a. Plattendicke, Isolationsdicke, Profilbreite und Hohlraumbreite können sie präzise an den jeweiligen Bedarf angepasst werden.

Montage
Wir montieren die Metalständerwände gemäß den Normen des Gyproc – Handbuch. In diesem Handbuch stehen alle Bedingungen, Anforderungen und Instalationsvorschrifen, die einen Metallständer wand erfüllen muss. Es sind verschiedene Profilbreiten verfügbar, nämlich:

Profilbreite Wanddicke einfach beplankt Wanddicke zweifach beplankt
45 mm 70 mm 95 mm
50 mm 75 mm 100 mm
75 mm 100 mm 125 mm
100 mm 125 mm 125 mm

Metallständerwand, Einfachständerwerk, Einfachbeplankung
Diese Wände werden gewöhnlich, sowohl für die Raumtrennung im Wohnungsbau, bei Neubau und zur Renovierung verwendet, als auch im gewerblichen Bereich wie z.B. in Büroräumen. ( 30 min. feuerbeständig).

 

Metallständerwände: Einfachständerwerk, Mehrfachbeplankung
Diese Wände sind insbesondere für den Gewerbebau, z. B. in Büros, öffentlichen Räume, aber auch für den Wohnungsbau, wie in Luxusapartements. ( 60 Min feuerfest und stabiler).

 

Metallständerwände: Doppelständerwek
Diese Wände haben eine hohen Lärmschutz und sind geeignet als Trennwänd einzelner Wohneinheiten, zur Renovierung oder auch für den gewerblichen Bereich.

 

 

Die Wände sind mit einer dünnen Schicht Fugenfüller versehen, und über die Nähte kommt Netzband damit die Nähte nicht aneinander scheuern. Für das Verschmieren gibt es drei verschiedene Klassen:

  • Klasse 1 – spritzfertig
  • Klasse 2 – tapezierfertig
  • Klasse 3 – streichfertig

Metallständer-Dichtwand:
Eine Metallständer- Dichtwand ist bestens geeignet zum renovieren und optimieren bereits bestehender Mauern. Schlechtes Mauerwerk wird auf eine einfache und schnelle Art und Weise zu einem schönen Endprodukt. Leitungen können dabei einfach in den Hohlräumen verschwinden. Die Geräusch- und Wärmeisolierenden- Eigenschaften können deutlich verbessert werden, besonders wenn die Dichtwand frei von der Steinwand platziert wird.

Brandschutz durch Gipskartonplatten: Gipskartonplatten enthalten Kristallwasser. Dieses Wasser wird bei einem Brand zum größten Teil verdampft. Die Temperaturen sollten im Zeitraum der Austrocknung die 100 Gradmarke nicht überschreiten. Nach dem Austrocknungsprozess, tritt ganz schnell der Zerfall der Gipskartonplaten ein. Um diesen Zerfall zu verlangsamen werden die Gipskartonplatten mit Glasfasern verstärkt. Die Glasfasern sorgen dafür, dass nach Spaltung innerhalb der Gipskartonplatten, die Teile während eines bestimmten Zeitraumes nicht aus der Konstruktion fallen können. Durch die Verwendung dieser Platten , kann der Brandschutz einer Wandkonstruktion um 30 % erhöht werden.